Montag, 11. Juli 2011

...Lecker, schmecker....

Unser Garten ist teils schon eine Augenweide, vor allem tragen die Obssträuche dieses Jahr wie verrückt und da ich letztes Jahr irgendwie alles verfallen ließ, wollt ich dieses Jahr mal lieber sein und machte mich ans Ernten der dicken fetten schwarzen Johannisbeeren. Wenn ich genau überlege, ist dies eine meiner Lieblingsmarmeladen, also warum nicht selbst machen.


Hm, sieht der Strauch schon so aus, als ob ich ihn bearbeitet hätte?! Naja, gut 1,5Kilogramm Früchte wanderten in meine Küche und wurden fein püriert, um sie dann einzukochen zur Marmelade- zum Glück hatte ich noch Gelierzucker im Haus. Am Ende hab ich nun 8 abgefüllte Gläser, wovon sich 4 Stück ganz toll verzieren ließen.
 


 
Und kriegt ihr da nicht auch Appetit?! Ich freu mich jedenfalls schon auf mein morgendliches Brötchen- mhhhh!

Alles Liebe
 Petra

Kommentare:

  1. Jetzt hab ich Hunger *g*... schön verziert!
    lg
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Es geht doch nichts über Selbstgemacht :-)

    Die Gläser sind sehr schön geworden.

    LG

    Ines

    AntwortenLöschen