Sonntag, 30. Januar 2011

Mein erstes Album

Endlich traute ich mich daran, ich fand schon so viele tolle, aber bisher schreckte mich der Aufwand ab. Nun wagte ich mich und bin ganz stolz auf mein erstes Werk, hier nun die zahlreichen Bilder, auch wenn es noch lang nicht komplett ist.

Minikärtchen

Auf die schnelle mußte ein kleines Kärtchen her und so einige lag grad hier herum und somit, wurden mal ein paar Reste verarbeitet.
Klein und fein und nun schon verpackt!

Dienstag, 25. Januar 2011

Frühlingsboten

Also ich bin nicht in der Versenkung verschwunden, nein, ich überlege wie ich euch was ganz Tolles und Interessantes bieten kann (eine Challenge, ein Candy, was gäbe es noch?!) damit ihr immer fleißig vorbeischaut und auch Kommentare hinterlaßt, denn dann weiß ich erst, ob euch meine Sachen gefallen oder nicht.
Somit versuch ich grad was Kleines zusammenzustellen, na erkennt ihr, was es werden könnte?

Freitag, 21. Januar 2011

Verschiedene Karten

Einige Karten der letzten Zeit hab ich euch vorenthalten, aber Fotos gibts nun, wobei die eine immer noch nicht ganz fertig ist. Ich will euch halt dennoch gern was zum Wochenende hinterlassen. Vielleicht gefallen sie euch ein wenig.

Dienstag, 18. Januar 2011

Erster Workshop

So, nun hab ich es geschafft, Bestellungen gabs zwar keine, aber dass hatte ich auch nicht vermutet. Dafür hatten wir alle einen tollen Bastelvormittag.

Hier seht ihr die kleinen Goodies für meine Gäste, sie kamen echt gut an und es war etwas, dass so schnell von der Hand ging, dass ich es gern ins heutige Progamm aufnahm.
Ich nahm hierfür das Designpapier in Pastellgrün und den Textzug "Danke" vom Sale A Bration Set "Denk an Dich".
Wenn euch diese kleine Tüte gefällt, dann schaut bei Doris vorbei, sie erklärt ganz genau wie es geht. Ich in meinem Fall nahm sogar nur ein Stück Papier in den Maßen 10x10cm und wie ich merkte reicht auch das für eine Kleinigkeit aus.


Mit dem was gebastelt werden sollte, tat ich mich ein wenig schwer, aber es sollte auf jeden Fall die Pralinenbox werden- und da ich nunmal am meisten den Farbton Vanille Pur im Moment habe, sollte genau das meine Grundlage sein.
So mit den Blümchen und dem Textzug von den Tiny Tags wirkte es stimmig und fand auch Anklang bei meinen Gästen. Im Großen und Ganzen war es ein doch recht gelungener Vormittag und ich hoffe, ich konnt ein bißchen Begeisterung weitergeben!

Freitag, 14. Januar 2011

Erste Werbung

Nun bin ich Demo, nun brauch ich auch Werbung und da ich immer noch einen gewissen Abendkurs besuche, bot es sich an, gerade dort ein bißchen Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Ich bastelte kleine Goodies und versah sie mit dem Ministempelchen einer Blume und meinen Kontaktdaten.
Alle waren sehr überrascht, aber fanden die Idee klasse und erfreute sich an der kleinen Süßigkeit!

Mittwoch, 12. Januar 2011

Kleiner Notizblock

Nachdem ich in der SAB Inspiration Week so einen tollen Workshop für ein Notizheft sah, mußte ich mich einfach versuchen, allerdings find ichs doch recht schwer, nur mit den Materialien des Startersets auszukommen, aber irgendwie schaffte ich es. Freu mich allerding schon sehr, wenn meine Nachbestellung ankommt.

Blogblume- na dann schauen wir mal

Gerade eben entdeckte ich einen Eintrag über die Blogblume und da ich das echt interessant finde, mach ich da gern mal mit und immerhin ists ja auch was Kreatives.


Hier seht ihr nun meine. Ich find sie schon ganz hübsch, dafür dass ich noch nicht so lang blogge!


Wenn ich auch eine haben wollt, meldet euch bis 2.2.2011 hier! Noch habt ihr Zeit

Dienstag, 11. Januar 2011

Ordnungshelfer

Oh, ich hatte das Glück und hab ein wenig dicke Pappe bekommen, außerdem hatte ich kurze Zeit viele tolle fertige Werke vor Augen und somit wollte ich selbst mein Glück probieren. Auf den Fotos schauts natürlich besser aus, als es ist, aber für mein ersten Versuch, bin ich zufrieden. Und den Leuten, den ich es bisher zeigte, staunten nicht schlecht.
Somit bin ich nun auch auf der Suche nach wiederverwertbarer Pappe!


Verziert hab ich das ganze mit hellgrünem Tonpapier, allerdings hatt ich nur welches in A3, was eindeutig zu klein dafür war und somit mußte ich an so einigen Stellen schummeln. Das ganze wurd dann noch mit Musterpapier überzogen und vorn drauf gabs ein paar Stempelchen von Stampin'Up!

Danke floral-frame das ich mich versuchen durfte!!!

Liebster Blog

Wow, was soll ich sagen, ich wurde getaggt- bis heut morgen kannte ich sowas noch gar nicht, aber die liebe Diddi von DiddisBastelWelt hat mich dazu auserkoren.


Die Anleitung:

Du bist getaggt worden und möchtest teilnehmen?

Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst & ihr den Link deines Award Posts da lassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind. Die Blogs, die ich auswähle sind:
 
Ich hoffe, ihr freut euch! 

Sonntag, 9. Januar 2011

Fertigstellung des ersten Werkes


Heut kam ich endlich dazu, noch den Rest an der Pralinenbox zu "bearbeiten" auf der kurzen Seite wurde jeweils ein kleines gelbes Vögelchen mit 3d Pads befestigt und die Schachtel selbst mit Bastband zusammengebunden und einem Kärtchen  verziert, auf der einen Seite meine Kontaktdaten (brauch ja nun ein wenig Werbung) und auf der anderen Seite der Spruch "Viel Freude", einige kleine Blumenstempel ein Schmetterling, der fliegen darf und eine Blüte, die ebenfalls hervorgehoben wurde und noch ein Glitzersteinchen abbekam und so gefällt mir das ganze sogar ;)


Und was haltet ihr von dem ganzen?

Freitag, 7. Januar 2011

Erstes Werk mit/von Stampin' Up!

Gestern war es nun so weit, ich erhielt mein Starterset, welches nun schon schön in eine meiner Schubladen untergebracht wurde. Die Stempel montierte ich noch am Abend und heut konnt ich somit loslegen.

Ich schnitt nach der Anleitung von First Hand Emotion die Vorlage aus mattgrünem Papier aus der Kollektion "Erste Schritte", verzierte es mit einem Stempel der Serie "Für alles" mit farngrüner Stempelfarbe-
das kleine Werk ist noch nicht fertig, aber schon mal ein netter Beginn, find ich zumindest.

Mittwoch, 5. Januar 2011

Basteln eigener Prägeschablonen

Nachdem ich heute wieder so einiges las, wollte ich doch glatt die Herstellung eigener Prägeschablonen für meine BigShot testen. Zudem wollte ich schon immer gern eine Prägeschablone mit kleinen Herzen haben, die ich bisher nirgends fand.

Man nehme
  • dicke Graupappe, in der Größe 14,5cm x 19cm
  • Stanzmotive von der Graupappe
  • Bastelkleber
Dann klebt man mit dem Bastelkleber die Motive nach Wunsch auf die Graupappe. Natürlich sollte man dann warten bis alles gut getrocknet ist, aber meine Geduld reicht nichts. Somit startete ich nach kürzester Zeit einen Prägeversuch mit normalen Papier wie es aus dem Drucker kommt und Tonkarton. Die Ergebnisse können sich schon sehen lassen.







Da ich den Effekt doch noch vergrößern wollte, überklebte ich die unteren Herzen, abermals mit einer Schicht Herzen bis auf eines, um eventuell einen Unterschied zu sehen. Da ich weiß, dass was anders ist, sehe ich es auch, aber einem Unwissenden würde es wohl nicht auffallen.

Na, und was haltet ihr von dem ganzen? Gibt es noch Fragen? Ich find die Methode echt klasse, um sich selbst mal ein paar Prägeschablonen herzustellen.

Sonntag, 2. Januar 2011

Taufkarte

Bald wird eine Einladungskarte zur Taufe gebraucht, hier nun mein Vorschlag dafür.

Das Feld in der Mitte ist für ein Foto des Babys freigehalten, es kann die Maße 5x5cm haben.

Die Herzen sind mit einem 3D-Pad befestigt, ansonsten ist alles recht flach gehalten.Und gefallt es schon wem? Oder gibts Besserungsvorschläge?

So hier nun noch eine zweite Variante. Das ganze wie oben jedoch ohne ein Musterpapier. Na, was sieht besser aus?!

Weihnachtsdankeschön

Habt ihr auch so viele tolle Geschenke bekommen? Wir so einiges und somit müssen ein paar liebe Dankeskarten her. Die erste ist schön winterlich gehalten.

An folgenden Challenges würd ich damit gern teilnehmen- ich hoffe, es klappt auch: