Dienstag, 18. Januar 2011

Erster Workshop

So, nun hab ich es geschafft, Bestellungen gabs zwar keine, aber dass hatte ich auch nicht vermutet. Dafür hatten wir alle einen tollen Bastelvormittag.

Hier seht ihr die kleinen Goodies für meine Gäste, sie kamen echt gut an und es war etwas, dass so schnell von der Hand ging, dass ich es gern ins heutige Progamm aufnahm.
Ich nahm hierfür das Designpapier in Pastellgrün und den Textzug "Danke" vom Sale A Bration Set "Denk an Dich".
Wenn euch diese kleine Tüte gefällt, dann schaut bei Doris vorbei, sie erklärt ganz genau wie es geht. Ich in meinem Fall nahm sogar nur ein Stück Papier in den Maßen 10x10cm und wie ich merkte reicht auch das für eine Kleinigkeit aus.


Mit dem was gebastelt werden sollte, tat ich mich ein wenig schwer, aber es sollte auf jeden Fall die Pralinenbox werden- und da ich nunmal am meisten den Farbton Vanille Pur im Moment habe, sollte genau das meine Grundlage sein.
So mit den Blümchen und dem Textzug von den Tiny Tags wirkte es stimmig und fand auch Anklang bei meinen Gästen. Im Großen und Ganzen war es ein doch recht gelungener Vormittag und ich hoffe, ich konnt ein bißchen Begeisterung weitergeben!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zu deinem 1. Workshop. Sind ja wunderschöne Sachen die du da gewerkelt hast.
    Mach dir mal keine Sorgen, manche Kunden brauchen einfach ein bißchen länger und kaufen erst beim 2. oder 3. Workshop. Manchmal sind sie einfach überfordert und wissen nicht für was sie sich entscheiden sollen. Auf jeden Fall hast du auf dich aufmerksam gemacht und Erfahrung gesammelt.
    Kreative Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Also Begeisterung hast Du sicher wecken können mit den schönen Sachen, die Du Dir ausgedacht/vorbereitet hast! Und wie Mel schon sagt, das kommt schon mit den Bestellungen, sie müssen ja erst mal sehen, was sie damit alles machen können... einfach immer mal wieder zum Basteln einladen!
    Drück Dich!
    Bine

    AntwortenLöschen